Rittmayr & Härle – ein Unternehmen mit Geschichte

Constantin Rittmayr und seineFrau gründeten im Jahr 1893 die “Schlosserei und mechanische Werkstatt Constantin Rittmayr” in Schwabmünchen. Das Hauptgeschäftsfeld war seinerzeit die Werkstatt, jedoch war schon damals der Verkauf auch ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens. Von Anfang an wurden Fahrräder, Nähmaschinen und Waffen angeboten. Einige Jahre später (1935) wurde das Geschäftsfeld um eine Tankstelle und einen KFZ Verkauf erweitert. Zehn Jahre später (1945) kehrte das Unternehmen wieder zu seinen Wurzeln zurück: Die Tankstelle und der Autoverkauf wurden aufgelöst. Hinzu kam nun der Verkauf von Babyausstattung. Dieser Tradition ist Rittmayr & Härle bis heute treu geblieben.

Albrecht Härle, Inhaber von Rittermayr & Härle GmbH

Albrecht Härle und seinem Vater Heinz Härle ist es ein persönliches Anliegen, die Firmenphilosophie fortzuführen: „Als Familienbetrieb sind uns seit jeher zufriedene Kunden am wichtigsten. Deswegen legen wir besonderen Wert auf eine gute und umfassende Beratung ohne Zeitdruck. Bester Service in unserer Werkstatt garantiert Langlebigkeit Ihres erworbenen Produktes. Besonders stolz sind wir auf unsere Reparaturleistungen für Nähmaschinen und Fahrräder. Unsere Produkte sind Ihnen treue Begleiter. Von dieser Art der Nachhaltigkeit sind wir seit über 120 Jahren überzeugt.“